Maro Dromm- Sui Generis

Verein zum Erhalt der Kultur und Sprache der Sinti in Deutschland.

Wer wir sind!

Wir stehen für Bewahrung und Entwicklung, Förderung der  Sprache,   Kultur und Traditionen als Ausdruck der Identität der Deutschen Sinti    und haben uns  der Aufklärung nach innen und außen verpflichtet.

MDSG-e.V.

Es ist leicht zu erkennen

Maro Dromm Sui Generis-e.V. ist  neben vielen anderen Bereichen wie der öffentlichen Aufklärungs-Beratungsarbeit für und über minder und Mehrheit, in erster Linie ein Verein zum Erhalt der Sprache und Kultur der Sinti in Deutschland.

Die über Jahrtausende von Generation zu Generation mündlich überlieferte Sprache und Kultur der Sinti sind durch die Auflösung der Großfamilien in ihrem Erhalt gefährdet.
Das Zusammenleben von Mehrgenerationenfamilien ist im 21. Jahrhundert nur noch selten zu finden. Auch deshalb ist die Überlieferung von alt an jung kaum mehr möglich. Zudem sind Sinti ein Volk, dem wenn überhaupt nur wenig Raum zum Leben seiner Kultur gewehrt wurde und wird.
Dies hat seinen Ursprung in der Jahrhunderte andauernde und institutionell, gesellschaftsschicht- und kulturübergreifende Diskriminierung und Verfolgung der Sinti und auch der Rommvölker.

Dies zeigt auf, dass das Aufklärungsdefizit und die daraus folgende stereotypierte Diskriminierung kein allein deutsches Phänomen ist.
Unserer Meinung nach ist Diskriminierung und das Verbreiten von Vorurteilen ein Bereich, mit den wir alltäglich in den verschiedensten Lebensbereichen konfrontiert werden.

Vorurteile sind bei aufgeschlossenen Menschen oft zu beseitigen, indem man aufklärt, informiert und vor allem miteinander auf Augenhöhe und auf neutraler Ebene auch positive Erlebnisse teilt.
Deshalb hat sich MDSG e.V. unter anderem zur Aufgabe gemacht nach Möglichkeit mit Menschen aus allen Schichten, Kulturkreisen und Institutionen in Kontakt zu treten um gegebenenfalls aufzuklären und zu vermitteln.
Eines unserer Projekte ist zum Beispiel die Kooperation mit Schulen, denn vieles was heute an Vorurteilen den Sinti, Roma und Juden gegenüber noch existiert, hat zu damaliger Zeit seinen Einzug in das Bildungssystem zu verdanken.
Auch aus diesem Grund ist es unserem Verein so wichtig u.a. in den Schulen Aufklärungsarbeiten zu verrichten.